Schauer und viel Wind

Keine Kommentare

Wettervorhersage Sonntag 15.01.2023

Guten Morgen.

Hinter der Kaltfront von Tief FREDERIC fließt heute maritime Polarluft ins Münsterland. Ab dem Mittag erreicht uns dann ein Kurzwellentrog mit eingelagerten Schauern. In diesem Bereich bekommen wir es dann auch mit einem Sturmfeld zu tun. In der Folge dreht die Strömung zunehmend auf Nordwest und es wird kältere Luft zu uns gelenkt.

Heute ist es wechselnd oder stark bewölkt. Anfänglich bleibt es meist trocken. Im weiteren Tagesverlauf entwickeln sich aber immer mehr Schauer, die am Abend im Warsteiner Raum in Schneeregen oder Schnee übergehen. Wir starten mit 5 Grad in den Sonntag, erreichen am tage 7 Grad. Es weht ein frischer Südwestwind mit starken Böen, ab dem Mittag auch stürmischen Böen, exponiert Sturmböen bis 80 km/h. Vor allem im Bereich der auftretenden Schauer.

In der Nacht fallen weitere Schauer, die oberhalb 400m als Schnee fallen. Dort Glättegefahr durch Schnee, Abkühlung auf 3 Grad, im Warsteiner Raum auf 1 Grad. Anfangs noch stürmische Böen, später abschwächend aus Südwest.

Montag fällt immer wieder schauerartiger Niederschlag, oberhalb etwa 400m als Schnee, örtlich ist auch ein kurzes Graupelgewitter möglich. Die Höchstwerte liegen nur noch bei 3 bis 4 Grad. Es weht ein mäßiger, in Böen auch starker Südwest- bis Westwind.

Euch einen ruhigen Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s