Dein Wetter am Samstag, 15. August 2020

Gewitterlotterie wird neu durch gemischt!

Das Wetter am Samstag präsentiert Euch das machermagazin

http://www.machermagazin.de

Guten Morgen.

Unsere Region wurde gestern durch einen zusammen gewachsenen Gewittercluster regelrecht geflutet, teilweise kamen über 60 Liter Niederschlag auf den Quadratmeter zusammen, die Feuerwehr hatte örtlich gut zu tun.

So meldete

Drensteinfurt 56,5 mm, Ahlen 53,2 mm, Lippstadt-Bökenförde 47,6 mm, Ennigerloh 42,3 mm, Werl 35,1 mm Niederschlag.

Auch heute ändert sich an der Wettersituation nichts wesentliches. Unsere Tiefdruckrinne, die sich nun schon einige Tage tapfer über Deutschland hält, wird von zwei Hochs in die zange genommen. Sowohl über der Nordsee, als auch über dem süddeutschen Raum haben sich Hochs ausbilden können. Somit bleibt unsere pitschepatsche nasse Heike da wo sie ist, mehr oder weniger über uns. Und gestern lag sie vor allem über dem Kreis Warendorf. Jeder Kilometer der Verschiebung entscheidet, wo es trocken bleibt und wo die Welt unter geht. Ich kann Euch beim Besten Willen nicht sagen, wo sich heute die Schleusen öffnen werden, das ist wieder Nowcast.

Heute starten wir mit 19 Grad in den tag, bereits am Vormittag können bevorzugt in ostwestfalen einzelne Schauer und Gewitter fallen, ab dem Mittag dann verbreitet wieder Schauer und Gewitter örtlich wieder mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Dabei kann ich auch heute unwetterartige Entwicklungen nicht ausschließen. Die Höchstwerte liegen wieder beri schwülen 28 Grad, der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen, bei Gewittern muss mit Sturmböen gerechnet werden.

In der Nacht lassen Schauer und Gewitter nach, später zeigen sich Auflockerungen und es kann sich Dunst oder Nebel bilden. Die Luft kühlt auf 18 Grad ab.

Dann lassen wir uns heute mehr oder weniger wieder überraschen… wir sind für Euch da! Kommt gut durch den Tag!

Dein Wetter am Freitag, 14. August 2020

Nicht mehr ganz so heiß, weiter schwülwarm mit großer Gewittergefahr!

Das Wetter am Freitag wird präsentiert von der Bastelei Kietze.

http://www.bastelei-kietze.de

Guten Morgen.

Wir haben es gleich mit zwei dominanten Ladies zu tun. Das ein oder andere Gewitter gab es ja auch schon in der nacht, heute wird es verbreitet zu teils kräftigen Gewittern kommen. Tief INGRID mit einer kaltfront schiebt das Gewittertief HEIKE mit der Tiefdruckrinne langsam nordostwärts über uns hinweg, ICON sieht ab dem Mittag die größte Aktivität im Münsterland und in Ostwestfalen. Hier kann ich auch Unwetter durch Starkregen, Hagel und Sturmböen nicht ausschließen. Und auch am Samstag wird sich daran nicht viel ändern, nur dass es etwas kühler wird.

Die Nacht war oft wieder tropisch mit Werten leicht über 20 Grad. Heute erarten uns in der Spitze schwülwarme 27 Grad, zwar etwas kühler, durch die hohe Luftfeuchtigkeit merken wir davon aber nicht viel. Dafür kann es immer wieder von oben nass werden, dann ist die Waschküche perfekt. Ab dem Mittag mischen sich wieder kräftige Gewitter unter die Schauer, es kann ungemütlich werden, nicht für jeden, aber es wird einige von Euch treffen. Der Wind weht allgemein schwach, er dreht von Süd auf westliche Richtungen.

Kommt gut durch den brisanten Freitag.

Frank für WSM.

Samstag dann noch einmal das gleiche Spielchen, Sonntag kehren wir langsam zur Normalität zurück… die temperaturen bleiben im sommerlichen Bereich, aber die schwüle weicht allmählich.