Wetterschau am Donnerstag

Weiter unbeständig, windig und mild

Guten Abend zu Eurer Wetterschau.

Es bleibt beim langweiligen, nassen und noch recht milden Herbstwetter. Die Ursache liegt über den Britischen Inseln und heißt THILO. THILO, ein nahezu stationäres und starkes, steuerndes Tief lenkt immer wieder Niederschlag in relativ milder Atlantikluft zu uns. Morgen gelangen wir in den Einfluß eines keinen Sturmwirbels, der für einen lebhaften Freitag. sorgen wird. Das Niederschlagsband, dass derzeit südwestlich von uns liegt, erfasst nur den Süden und Osten unserer Region.

Im Verlauf des Abends fällt nur vereinzelt geringer Regen, vereinzelt fallen kurze Schauer, es kühlt bis auf 11 Grad ab.

Morgen ist es dann wechselnd bewölkt und es fallen immer wieder Schauer, örtlich kann sich auch ein Gewitter entwickeln. Die Höchstwerte liegen bei 17 Grad. Die Hauptrolle spielt Morgen der Wind, er weht lebhaft aus Südwest mit starken Böen. In Schauer- und Gewitternähe sind Sturmböen nicht auszuschließen. Am Abend lässt er allgmein nach.

Samstag fällt immer wieder Regen bei 16 Grad, Sonntag bleibt es auch länger trocken.

Euch einen entspannten Abend.

Werbeanzeigen

Vorhersage Donnerstag, 17.10.

Immer mal wieder etwas Regen

Guten Morgen in die Region.

Heute erwartet uns ein eher trüber Donnerstag. Die schleifende Front des steuernden Tiefs THILO nordwestlich von Irland bringt heute immer mal wieder meist leichten Regen oder Sprühregen. Am Nachmittag kann es dann im Norden, also rund ums Münsterland, auch mal auflockern, dann sind trockene Abschnitte sehr wahrscheinlich.

Nach Frühwerten um 13 Grad erwarten uns heute Höchstwerte um 16 Grad. Dazu weht ein leichter bis mäßiger Süd- bis Südwestwind mit Böen im Bergland.

Freitag und Samstag immer wieder schauerartiger Regen, Sonntag wolkig oder stark bewölkt aber meist trocken. Höchstwerte um 15 Grad, nachts um 10 Grad.

Kommt gut durch den Do-Tag.

%d Bloggern gefällt das: