Dein Wetterbericht für Dienstag, 02. Juni 2020

Heute nochmals sommerlich, ab Mittwoch Wetterumstellung

Das Wetter am Dienstag, präsentiert vom Machermagazin

http://www.machermagazin.de

Guten Morgen.

Auch wenn auf der Analysekarte noch nicht viel zu sehen ist, über Westfrankreich entwickelt sich am Mittwoch ein kleiner Trog, der nordostwärts über Benelux zur Nordsee zieht. Er bringt am Mittwoch auch in unsere Region zunehmend feuchtwarme Luftmassen, so dass sich ab dem späten Nachmittag und am Abend aus dem Sauerland heraus Schauer und Gewitter bis ins Münsterland ausbreiten können. In der Nacht zu Donnerstag folgt dann die Kaltfront mit schauerartigen Niederschlägen und einem markanten Temperaturrückgang, nicht nur die Eisheiligen waren dieses Jahr pünktlich, die Schafskälte tut es den kalten Gesellen gleich!

Heute ist es sonnig, später auch heiter. Der Himmel wird zunehmend milchiger, ein Beweis für die zunehmende Feuchtigkeit in der Atmosphäre. Mit Höchstwerten um 27 Grad wird es nochmals sommerlich. Der Wind weht meist nur schwach aus Ost.

In der Nacht zu Mittwoch gering bewölkt oder wolkig, Abkühlung auf warme 14 Grad!

Mittwoch im Tagesverlauf aufkommende Schauer, örtlich, vor allem im Sauerland auch Gewitter. Schwülwarm bei 26 Grad.

In der Nacht zu Donnerstag mit der Kaltfront schauerartige Niederschläge, örtlich Gewitter, Abkühlung auf 14 Grad.

Startet gut in die neue kurze Arbeitswoche.

Dein Wetterbericht an Pfingstmontag

Herrlicher Sommertag

Das Sommerwetter zu Pfingstmontag präsentiert die Bastelei Kietze

http://www.bastelei-kietze.de

Guten Morgen.

Von der Nordsee bis zu den Alpen – fast keine Wolke zu sehen auf dem Satbild. Das wird heute ein wundervoller Sommertag. Und ich kann nur sagen, genießt ihn, denn die Schafskälte liegt bereits auf der Lauer.

Eine Kaltfront, ausgehend von einem Tief bei Island erstreckt sich bis nach Irland. Diese Front lässt unser Pfingsthoch STEFFEN schwächeln. Weiterhin wird an der Südflanke des Hochs trockene Festlandsluft zu uns transportiert. Dabei sollte der gestern noch frische Nordostwind sich aber abschwächen.

In der kommenden Nacht setzt auf der Vorderseite der o.g. Kaltfront Warmluftadvektion ein, so dass sich erste Wolken aus Westen zeigen können. Mittwoch bildet sich dann hinter dem inzwischen abgezogenen Hoch eine Tiefdruckrinne aus. Die dabei vorhandene dünne hohe und mittelhohe Bewölkung lässt aber zunächst weiter sommerliche Werte zu. Allgemein wird die Luftmasse mit einer auf Südwest drehenden Strömung feuchter und labilisiert auch. Zudem trennt die Luftmassengrenze kühle Nordseeluft über Benelux von sehr warmer Luft über Deutschland. So können sich ab dem späten Nachmittag ausgehend von der niederländischen Grenze und im Sauerland erste Gewitter entwickeln. In der Folge wird es dann ab Donnerstag deutlich kühler und auch unbeständiger mit Niederschlag, Stichwort: Schafskälte!

Kommen wir aber zum Wetter von heute:

Der Pfingstmontag zeigt sich sonnig und sommerlich warm. Die Höchstwerte erreichen heute 27 Grad. Dabei weht ein schwacher, teils aber auch mäßiger Nordost- bis Ostwind.

Die kommende Nacht bleibt meist klar und es kühlt auf 11 Grad ab.

Morgen heiter oder sonnig bei ähnlichen Höchstwerten wie heute, meist weht ein schwacher östlicher Wind. In der nacht zu Mittwoch ziehen erste Wolken aus Südwest auf, die Tiefstwerte sinken auf 14 Grad.

Mittwoch wolkiger, im Tagesverlauf vor allem Richtung Sauerland erste Schauer und Gewitter möglich, nochmals Höchstwerte um 26 Grad.

Macht Euch einen schönen Pfingstmontag.