Noch ruhiges Hochdruckwetter

Keine Kommentare

Wettervorhersage für Mittwoch, 26.01.2022

mit freundlicher Unterstützung durch die @Pflanzen-Gabione.de

sowie @MKL Autoteile

Guten Morgen am Wochenteiler.

Noch tut sich nicht viel in der Wetterkiste. Hoch ERICH liegt heute zwar schon über Südosteuropa, ein neuer Hochkeil stößt jedoch ausgehend vom Atlantikhoch FRIEDRICH nach Deutschland vor. Er wird durch Warmluftadvektion von Tief LIN gestützt. Die Kaltfront des Tiefs bleibt über Norddeutschland hängen. Donnerstag greifen dann aber doch Tiefausläufer des nächsten Tiefs MARIE auf unsere Region über und sorgen für Belebung der Wetterlage mit Niederschlägen und aufkommendem Wind.

Heute bleibt noch alles wie es war, graue Hochnebelpampe liegt über dem Münsterland und der Soester Börde. Örtlich fällt durch leichte Hebung etwas Sprühregen, meist bleibt es aber trocken. Nach Frühwerten um den Gefrierpunkt erreichen wir heute 3 bis 4 Grad. Der Wind weht schwach oder mäßig aus Südwest, er lebt am Abend etwas auf.

In der Nacht bleibt es noch bei dichter Bewölkung aus der örtlich etwas Sprühregen fällt, es kühlt kaum ab. Die Tiefstwerte liegen bei 3 Grad. Am frühen Morgen fallen von Nordwesten her erste Regentropfen. Der Südwestwind frischt weiter auf.

Donnerstag bleibt es zwar weiter dicht bewölkt und es fällt immer wieder Regen. Am Nachmittag gehen die Niederschläge in Schauer über, dann zeigen sich auch Auflockerungen. Die Höchstwerte liegen bei 6 Grad, der Wind weht zeitweise lebhaft aus West, es sind immer wieder starke Böen unterwegs. Am Abend dreht er auf Nordwest und lässt etwas nach.

Kommt gut durch den Mittwoch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s