Stark bewölkt – zeitweise etwas Regen

Keine Kommentare

Wettervorhersage Dienstag 13.09.2022

Guten Morgen.

Tief QUEENIE liegt heute über Südnorwegen. Die teilokkludierende Kaltfront greift mit Niederschlägen von Nordwesten auf das Münsterland über. Sie bleibt am Nordrand des Sauerlands liegen und wird inaktiv. Wir haben es mit einem klassischen Viererdruckfeld zu tun. Im Süden schaufeln Hoch RONALD (Mittelmeer) und Ex-DANIELLE warme Mittelmeerluft über Deutschland in Richtung Norden, im Norden liefern Tief QUEENIE und ein Hoch westlich Island polare Kaltluft nach Norddeutschland. Wo diese Luftmassen ab der kommenden Nacht aufeinandertreffen, kommt es zu ergiebigen Niederschlägen. Das wird irgendwo über der Mitte Deutschlands (Hessen) passieren. Wir sollten dann nördlich dieser Starkregenniederschläge liegen.

Heute ist es meist stark bewölkt und es fällt örtlich etwas Regen. Am Nachmittag und Abend bleibt es im Münsterland meist trocken, etwa südlich der Ruhr fällt aber zunehmend ergiebiger Regen. Die Temperatur liegt am Morgen bei 16 Grad, am Tage erreichen wir 22 Grad. Der mäßige Wind dreht von Südwest auf Nordwest.

In der Nacht ist es im Münsterland meist wolkig, südlich der Ruhr zunehmend stark bewölkt oder bedeckt, im Münsterland bleibt es trocken, sonst setzt Dauerregen ein. Es kühlt auf 13 Grad ab.

Mittwoch fällt im Sauerland verbreitet Regen, im Münsterland ist es wolkig und es fällt nur gelegentlich etwas Regen. Die Höchstwerte liegen nur noch bei 15 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger nördlicher Wind.

Euch einen schönen Dienstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s