Wettervorhersage Donnerstag 09.12.2021

Keine Kommentare

Schwache Tiefausläufer überqueren das Münsterland

Mit freundlicher Unterstützung durch @Manni-bed – tolle Ideen rund um den Hund

sowie @MKL Autoteile und @Schrotthandel Münsterland

Guten Morgen.

Das Skandinavienhoch XAVIELLE verlagert sich etwas ostwärts, so dass schwache atlantische Fronten über das Münsterland ostwärts ziehen können. Die schwache Mischfront von Tief ILJA mit Kern über der Adria liegt bereits über Ostdeutschland. Eine weitere Mischfront von Ex-Sturmtief HARRY, dass sich heute über der Nordsee auflöst, überquert uns am Nachmittag. Nach kurzer Pause erreicht uns dann am Freitag ein neues Tief namens JUSTUS.

Am Morgen müssen wir örtlich mit Nebel rechnen, örtlich kann es zudem glatt sein. Bei leichten Minusgraden kommt es zu Glätte durch Überfrieren oder Reif. Der Vormittag ist dann noch wechselnd bewölkt, vereinzelt zeigt sich die Sonne. Später ist es meist stark bewölkt und aus Westen ziehen Schauer durchs Münsterland. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 5 Grad. Der mäßige Wind weht aus Süd bis Südwest.

In der Nacht klingen die Niederschläge ab, es ist dann wechselnd bewölkt. Die Luft kühlt auf +1 Grad ab. Ab dem frühen Morgen ist mit neuen Niederschlägen zu rechnen.

Freitag fällt immer mal wieder Regen, vereinzelt auch Schneeregen. Am ehesten Richtung Teutoburger Wald auch trocken, Höchstwerte bei 5 Grad, schwacher Südostwind, am Abend auf West drehend, vereinzelt stark böig auffrischend.

Kommt gut durch den Donnerstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s