Kaltfront lässt den Frühling in weite Ferne rücken – Wettervorhersage MI 21.04.2021

Keine Kommentare

Die kalte RENATE

präsentiert von DEGA-IT, dem IT-Spezialisten in Drensteinfurt und

MKL Autoteile, dem Fachhändler für alle Kfz

Guten Morgen.

Heute verstärkt sich Hoch RENATE im Nordwesten Europas weiter. Gleichzeitig bildet sich über Skandinavien ein neues Tief. Die aus diesem Tief (ZOHAN) resultierende Kaltfront zieht bis zum Abend über uns hinweg. Sie bringt wieder maritime Polarluft arktischen Ursprungs zu uns. Die Kaltfront an sich macht sich aber lediglich durch ein Wolkenband und vielleicht ein paar Tropfen Regen bemerkbar, ist die Kaltluft doch sehr trocken. Erst mit erreichen der Mittelgebirge labilisiert sie und bringt auch Niederschlag.

Wir starten heiter und mit Sonne in den Tag. Später ziehen aus Norden Wolken auf, es bleibt aber meist trocken. Erst etwa südlich der Lippe ist mit aufkommenden Niederschlägen zu rechnen. Die Höchstwerte erreichen nochmals 17 Grad, gehen aber mit der Front wieder zurück. Der Wind frischt im Tagesverlauf böig und teils lebhaft aus Nord auf.

In der Nacht wieder vielfach klar, bis zum Morgen kühlt es auf 2 Grad ab. Örtlich bildet sich Nebel, bodennah ist mit leichtem Frost zu rechnen.

Donnerstag heiter bis wolkig und trocken bei 10 biss 12 Grad.

Kommt gut durch den Mittwoch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s