Mild und meist trocken – Wettervorhersage Samstag 14.11.2020

Fast frühlingshaftes Wochenende

Das Wetter präsentiert Euch der Finanzexperte Michael Reinert

Guten Morgen.

So langsam stellt sich die Wetterlage um und die Tiefs gewinnen wieder an Einfluss auf unser Wetter. Ein erster Vorbote hat uns in der Nacht in Form einer Warmfront überquert. Da die nachfolgende Kaltfront sich aber Zeit lässt und uns erst Sonntag am späten Nachmittag erreichen wird, liegt Westfalen lange im Warmsektor auf der Vorderseite des Höhentroges ROSWITHA. So gestaltet sich das Wetter bei uns am Wochenende schon fast frühlingshaft.

Wir starten noch stark bewölkt, aus der Nacht heraus fällt noch etwas Regen, später lockern die Wolken aber auf und es trocknet ab. Die Sonne zeigt sich immer wieder. Uns erwarten heute 14 Grad, dazu ein mäßiger Süd- bis Südwestwind.

In der Nacht bleibt es wechselnd bewölkt, später kann etwas Regen fallen, die Luft kühlt auf milde 11 Grad ab.

Der Sonntag dann weiter wechselnd bewölkt und meist noch trocken. Sehr mild mit Temperaturen bis 17 Grad. Der Wind lebt auf, er weht mitunter frisch aus Süd, am Abend mit Winddrehung auf eher westliche Richtungen (Kaltfrontpassage) sind auch mal starke oder vereinzelt stürmische Böen möglich.

So, heute heißt es letzte Arbeiten im Garten erledigen… Sonntag dann Totensonntag!

Macht Euch einen schönen Samstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s