Das Wetter am Donnerstag

Kleinräumiges Tief bringt im Tagesverlauf Schnee!

Das Wetter wird präsentiert von Manni-bed… immer gute Ideen wenn es um das Haustier geht!

http://www.Manni-bed.de

Guten Morgen.

Heute zieht ein kleinräumiges Tief namens BIANCA über Deutschland hinweg. Wir in Westfalen liegen auf der Nordseite des Tiefs. Der Süden Deutschlands bekommt es dabei mit Sturm zu tun, wir liegen auf der kalten und ruhigen Seite.

Am Morgen müssen wir generell mit Bodenfrost oder leiuchtem Frost rechnen, örtlich kann es also glatt sein, entweder durch Überfrieren oder Schnee im Bergland.

Ab dem späten Vormittag kommt aus Westen Niederschlag auf, der zunächst als Regen oder Schneeregen fällt. Oberhalb 200 bis 400m fällt Schnee, hier Neuschneemengen bis 10 cm möglich, verbunden mit Schneeglätte!

Im Laufe des Nachmittags geht auch in den Niederungen des Münsterlands der Niederschlag mehr und mehr in Schnee über. In der Nacht abziehender Schneefall , später Auflockerungen.

Die Höchstwerte liegen bei 4 Grad, sie gehen am Nachmittag zurück, in der kommenden Nacht liegen sie um den Gefrierpunkt und es muss überall mit Glätte durch Eis und Schnee gerechnet werden.

Der mäßige südliche Wind dreht auf nördliche Richtungen.

Auch in der Folge bleibt es unbeständig, zum Wochenende neuer Sturm und deutlich milder.

Kommt gut durch den Donnerstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s