Das Wetter bis Mittwochvormittag

Zunehmender Hochdruckeinfluss, nachlassende Schauer, örtlich Frost mit Glätte!

Guten Abend!

Heute fielen bei starker oder wechselnder Bewölkung immer wieder Regen- und Graupelschauer. Dabei lagen die Höchstwerte verbreitet zwischen 4 und 5 Grad. Im Warsteiner und Arnsberger Raum fielen bei Höchstwerten um 2 Grad die Schauer meist als Schnee.

Hinter dem abgezogenen Sturmtief Petra, dass in der vergangenen Nacht über Süddeutschland hinweg gezogen ist, ist auch bei uns polare Meeresluft eingeflossen. Von Westen weitet sich in der kommenden Nacht Hochdruckeinfluss (Hoch FRANK) zu uns aus. Er wird uns bis zum Wochenende ruhiges Wetter bescheren.

Am Abend und in der Nacht lässt die Schaueraktivität nach, später ist es trocken und es zeigen sich Auflockerungen. Je nach Bewölkungsgrad kühlt es auf +1 bis -1 Grad ab. Ihr müsst also mit Glätte durch Überfrieren rechnen.

Morgen ist es dann wechselnd bewölkt und es zeigen sich immer wieder Wolkenlücken. Es bleibt bei Höchstwerten von 4 bis 6 Grad niederschlagsfrei.

Dazu weht ein schwacher bis mäßiger Nordwest- bis Westwind.

Kommt gut in den Feierabend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s