Hochsommerwetter

Keine Kommentare

Guten Morgen.

In den nächsten Tagen geht der Hochsommer weiter. Zwar wird es ab Morgen hinter einer Kaltfront zwei bis drei Grad kühler, es bleibt aber weiterhin sommerlich.

000Tageswett
Das Wetter heute. Kaum Wolken über Deutschland.

Hinter einer wetterunwirksamen Kaltfront von Tief DAGMAR mit Kern weit oben im Nordosten fließt etwas kühlere, weiterhin aber trockene Festlandsluft zu uns. Im äußersten Südwesten Deutschlands wird es hingegen deutlich schwüler.

Heute bei Höchstwerten um 29 Grad viel Sonne. Denkt an Sonnencreme, wenn Ihr ins Freibad geht. Es weht ein mäßiger Nordostwind.

Kommende Nacht kühlt es bei klarem Himmel auf 13 Grad ab.

Morgen dann weiter Sonne pur und Höchstwerte um 27 Grad.

GFSENS00_52_8_205
Es bleibt sommerlich

Auch die kommende Woche steht im Zeichen des Sommer, die neuesten Trends sehen auch in der erweiterten Mittelfrist kein Ende dieser Lage. Das würde bis mindestens Mitte Juli bedeuten, dass es weiterhin sommerlich und trocken bleibt.

Und die Trockenheit wird langsam aber sicher zum Problem. Vor allem im Norden und Nordosten, aber auch bei uns, sieht man überall die Folgen. Im gesamten Jahr 2018 fielen bisher in unserer Region erst 50 % des normalen Niederschlags, im Juni setzt sich dieser trockene Trend fort. 32 Liter pro Quadratmeter konnten wir an unserer Station in Ahlen messen, das sind ziemlich genau 50% des normalen Juni-Niederschlags. Und dabei sieht es bei uns noch gut aus.

Trockenheit
Die Trockenheit wird immer mehr zum Problem

Zur Zeit wird das Wintergetreide geerntet, teilweise in Noternte. Es gibt dort große Ernteeinbußen bis 50% durch die Trockenheit. Gewässer führen sehr wenig Wasser, gleichzeitig besteht überall große Waldbrand- und Graslandfeuer-Gefahr! Da ist die braune Rasenfläche bei uns in den Gärten das kleinere Problem.

36316649_1787095991356049_3477996243500662784_n
ICOn-Vorhersage: Bis nächsten Freitag kein Niederschlag zu erwarten

Und leider sieht es in weiten Teilen Deutschlands auch bis zum 6. Juli nicht gut aus mit Niederschlag. Das zeigt die Grafik des Deutschen Wetterdienstes sehr gut. Bleibt es bei der sommerlichen Großwetterlage, was ja im Moment sehr wahrscheinlich ist, dann droht weiten Teilen Nord- und Mitteldeutschlands eine Sommerdürre.

Ich wünsche Euch trotz allem einen wundervollen Samstag. Bei mir steht gleich Heckenschnitt an. Und das vor der großen Hitze ab Mittag.

Euer Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s