Anfangs etwas Regen, später auflockernd – Wettervorhersage 09.11.2020

Schwache Tiefausläufer können nichts an der ruhigen Herbstwettersituation ändern

Montag – heute bringen Euch die Jungs vom Gebäudeservice ScharKu das Wetter näher

http://www.ScharKu.com

Guten Morgen.

Auch in der neuen Woche ändert sich nichts am ruhigen Wettercharakter. Aus Westen können aber immer wieder schwache Tiefausläufer etwas Regen in unsere Region bringen. Hoch SCOTT (der Nachfolger von RAMESH) öpostiert sich über Nordosteuropa. Von Westen freifen schwache Frontan auf den Norden und die Mitte Deutschlands über. Es dominieren schwache Luftdruckgegensätze.

Wir starten oft stark bewölkt bei 8 Grad in den Montag, am Vormittag fällt örtlich noch etwas Regen, später zeigen sich Auflockerungen, stellenweise ist es dann auch sonnig. Mit Höchstwerten um 15 Grad wird es wieder sehr mild, der Wind weht meist schwach aus Südost.

Die Nacht zeigt sich gering bewölkt und es bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen bei 5 Grad, der Wind weht weiter schwach.

Kommt gut in die neue Woche…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s