Wetterschau am Dienstagnachmittag

Keine Kommentare

Erneut regnerisch und windig

Ein ruhiger und freundlicher Tag war uns dank Hoch TATJANA vergönnt. Aber bereits in der zweiten Nachthälfte zieht neuer Regen auf. Die Ausläufer von Tief SIRO erreichen uns dann.

In der Nacht nimmt die Bewölkung aus Nordwesten wieder zu, am frühen Morgen fällt auch wieder Regen, die Tiefstwerte liegen bei 3 Grad. Im Warsteiner Raum sinken die Temperaturen bis auf -1 Grad. Dort kann es durch den einsetzenden Regen gefährlich glatt werden.

Morgen meist bedeckt und allgemein regnerisch. Am Nachmittag langsam nachlassende Niederschläge. Im Bergland Schneeregen oder Schnee. Höchstwerte um 6 Grad, im Bergland bei 3 Grad.

Vor allem in der Nacht starke bis stürmische Böen um Süd, ab Mittwochmittag nachlassender Wind.

Wagen wir einen ersten Blick aufs Weihnachtswetter: Es lässt sich zwar noch nichts konkretes sagen, fürs Flachland sieht es allerdings für weiße Weihnachten sehr schlecht aus. Atlantische Tiefausläufer bringen milde Luft und Niederschläge, die meist als Regen fallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s