Regionenwetter am Abend

Nach kurzer Wetterberuhigung in der Nacht aufkommender Regen und zunehmender Wind!

Guten Abend aus der Wetterstube.

Und da ist nach wie vor kein Ende der unbeständigen und windigen Wetterlage in Sicht. Dabei liegen wir unter der Frontalzone, an der wie an einer unsichtbaren Schnur, Tief auf Tief über uns hinweg ziehen. In den nächsten 14 Tagen ist dabei keine Umstellung der Wetterlage zu erwarten.

Am Nachmittag und Abend kann sich dabei das Wetter vorübergehend beruhigen, wir gelangen unter schwachen Zwischenhocheinfluß. Doch bereits in der Nacht greift die Front von Tief DRAGI auf unsere Region mit Regen und erneut stark auffrischendem Wind über.

Typische Bewölkung unter Höhenkaltlufteinfluß. Immer wieder Schauer, und dabei stark auffrischender Wind. Danke an Kevin Goldstein für das Foto

Bis in die Nacht hinein bleibt es meist trocken, ebenso schwächt sich der Wind etwas ab. In der zweiten Nachthälfte verdichtet sich die Bewölkung und es setzt neuer Regen ein, die okkludierende Front von Tief DRAGI überquert die Region mit Regen. Es kühlt auf 5 Grad ab. Der mäßige Wind verstärkt sich in der Nacht wieder, es gibt erste stürmische Böen.

Morgen ist es weiterhin wechselnd bewölkt und es fallen immer wieder Regenschauer, die erst am Abend vorübergehend abklingen. Die Höchstwerte liegen bei 9 Grad. Es weht ein mäßiger bis frischer Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen. Am Abend lässt er wieder nach.

Am Sonntag Regen und Schauer, örtlich kurze Gewitter. Höchstwerte um 9 Grad, meist mäßiger Südwestwind, im Tagesverlauf stürmische Böen, bei Gewittern Sturmböen.

Kommt gut ins Wochenende.

Euer Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s