Freundlicher aber kalter Dienstag – abends Wolkenaufzug

Keine Kommentare

Wettervorhersage Dienstag, 13.12.2022

Guten Morgen.

Das international mit EFRAIN benannte Tief auf dem Ostatlantik mit seinem Randtief COLLEEN bringt vor allem der Südhälfte Deutschlands ab Mittwoch eine Luftmassengrenze mit Schnee und Eisregen, ganz im Süden auch Regen. Dort zieht in der Höhe deutlich mildere Luft auf. Bei uns ändert sich zunächst unter dem Hoch JULIAN nicht viel. Die kalte Luft bleibt wetterbestimmend.

Aus der Nacht heraus starten wir gering bewölkt oder wolkenlos in den Tag. Lediglich in Ostwestfalen kann es anfangs noch nebelig-trüb sein. Am Nachmittag ziehen von Süden her immer dichter werdende Wolken auf. Es bleibt aber trocken. Wir starten eiskalt in den Tag, die Morgentemperaturen liegen zwischen -8 und -10 Grad! Denkt daran mehr zeit einzuplanen, die Autoscheiben sind größtenteils zu gefroren, zudem kann es örtlich durch Reif glatt sein. Am Tage erreichen wir dann Werte um 0 Grad. Dazu weht ein meist schwacher Ost- bis Südostwind.

Die kommende Nacht ist dann oft stark bewölkt aber weiter trocken. Durch die Wolken wird es nicht mehr so kalt wie in der Nacht zuvor, die Luft kühlt auf -4 Grad ab.

Mittwoch anfangs stark bewölkt, später von Norden her Auflockerungen, dann örtlich sogar sonnig und trocken. Die Höchstwerte liegen bei +1 Grad,. es weht ein schwacher Südostwind, der später asuf Südwest dreht.

Ich wünsche Euch einen ruhigen Dienstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s