Zunehmend wolkig – südlich der Lippe einzelne Schauer

Keine Kommentare

Wettervorhersage Sonntag 04.09.2022

Guten Morgen.

Der Einfluss von Hoch QUINTIN schwindet allmählich, er hält aber noch tapfer durch. Eine Tiefdruckrinne, ausgehend von Tief PEGGY mit Kern westlich der Britischen Inseln zieht über die Mitte Deutschlands ostwärts. Vor allem südlich der Lippe kann es den ein oder anderen Schauer geben. Mit einer in der Folge zunehmend auf Südwest drehenden Strömung wird nochmals sehr warme Subtropikluft zu uns gelenkt.

Der Tag gestaltet sich meist wechselnd wolkig. Südlich der Lippe muss mit dem ein oder anderen Schauer gerechnet werden. Im Münsterland bleibt es aber trocken. Wir starten mit 13 Grad in den Tag, erreichen später hochsommerliche 27 Grad. Der Wind weht schwach oder mäßig aus Südost, er dreht südlich der Lippe auf Südwest.

Die Nacht zu Montag ist dann wieder meist gering bewölkt und trocken. Es kühlt auf 15 Grad ab.

Montag heiter, später Bewölkungszunahme, meist aber trocken. In teils schwülwarmer Luft erreichen wir nochmals 29 Grad, der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

Ein Hinweis in eigener Sache: Da ich ab Montag nach 1 1/2 jähriger Arbeitsunfähigkeit wieder arbeiten gehe, kann es zu Verzögerungen beim täglichen Wetterbericht kommen.

Euch einen schönen Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s