Nasskalt, Winter light – Wettervorhersage Dienstag 05.01.2020

Ruhig und grau

präsentiert vom Gebäudeservioce ScharKu

http://www.scharku.com

Guten Morgen.

Es gibt eigentlich nichts Neues zu berichten. Hoch ALEXANDER dominiert über Nordeuropa, über dem Süden und dem Südosten Europas liegt tifer Luftdruck, geprägt von den Tiefs LISA (Mittelmeer) und AHMET (Tchechien, Polen). Mit einer nordöstlichen Strömung wird bodennah mäßig kalte und feuchte Luft zu uns geführt, weiter oben wird mit einer südoöstlichen Strömung wärmere Luft zu uns transportiert. Daraus resultiert der meist schwache Niederschlag, lediglich in den höheren Lagen fällt er durchweg als Schnee, sonst meist als Schneeregen oder Regen.

Auch heute starten wir mit dichten Wolken in den Tag. In den Niederungen der Westfälischen Bucht war die Nacht frostrei, in den südlichen Bereichen des Kreises Soest muss mit Glätte durch Gefrieren oder geringen Schnee gerechnet werden.

Tagsüber muss in Höhen über 400m mit Schnee und damit verbunden mit Glätte gerechnet werden, sonst fällt meist Regen oder Schneeregen ohne Glätte. Die Höchstwerte liegen bei 0 Grad im Raum Warstein und +2 Grad in den tiefen Lagen. Der Wind weht mäßig aus Nordost.

Kommende Nacht weiter leichter Schneefall möglich, es bleibt aber oft auch trocken. Die Luft kühlt auf +1 bis 0 Grad ab, im Bergland um -1 Grad, verreitet muss mit Glätte gerechnet werden, nur im Münsterland kann es frostfrei bleiben.

Euch einen ruhigen und stressfreien Dienstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s