Nasskalt – Wettervorhersage Samstag, 05.12.2020

Tief WENKE kontra Hoch XAVIER

Das Wetter präsentieren Euch die Hamm.News

Guten Morgen.

Wochenende… wir öffnen das 5. Kläppchen und Morgen leuchtet die zweite Adventskerze. Beim Wetter tut sich nicht viel, zwischen Tief WENKE über der Bretagne und Tief XUNAV über dem nördlichen Mittelmeer und Hoch XAVIER über Russland liegen wir weiter in einer südlichen Strömung. Aus dem Zentraltief WENKE lösen sich immer wieder kleinere Störungen, eine davon brachte in der vergangenen Nacht etwas Schnee oder Regen.

Es bleibt heute nasskalt, vor allem am Morgen und am Vormittag fällt bei Werten um 3 Grad örtlich noch etwas Schneeregen, im südlichen Kreis Soest auch Schnee, hier liegen die Werte örtlich im Minusbereich, so dass mit Glätte durch Schnee und Eis zu rechnen ist, erst recht wenn Ihr in den Hochsauerlandkreis unterwegs seid. Später ist es dann wolkig und meist trocken, die Luft erwärmt sich auf 6 Grad, der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd.

In der Nacht zieht es wieder zu und vor allem im Osten der Region regnet es etwas, in den höheren Lagen der Region fällt meist Schnee, örtlich muss zudem mit Nebel gerechnet werden. Die Tiefstwerte gehen bis zum Morgen meist in den frostigen Bereich zurück, leichter Frost um -1 Grad wird erwartet, es kann dann überall glatt werden, teils durch Schnee, teils durch überfrierende Nässe. Wer am Morgen also unterwegs ist, aufpassen!

Für Sonntag/Montag sind sich die Modelle nicht so recht einig, das europäische Modell sieht das ein Schneetief auf uns zu kommen, GFS eher Regen. Es wird spannend!

WSM wünscht seinen Lesern einen schönen Samstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s