Wettervorhersage Donnerstag

Keine Kommentare

Hochnebel, ab dem Abend Tiefdruckeinfluss

Guten Morgen.

In der Nacht ist Hochnebel in die Region gezogen. Die Frühwerte liegen verbreitet bei -3 Grad, Ihr müsst mit örtlicher Glätte rechnen.

Die Frontalzone (der Bereich in dem sich die Tiefs bewegen) verlief bisher weit nördlich. Sie nähert sich zunehmend Deutschland an. Damit werden Tiefausläufer ab Freitag in unsere Richtung gesteuert. Vor allem am Freitag und Sonntag besteht leichte Sturmgefahr, allgemein wird es übers Wochenende nass, windig und mild.

Heute gibt es also nochmals einen ruchigen Wettertag. Hochnebel hat sich breit gemacht, am nachmittag kann sich,m vor allem Richtung Sauerland, auch nochmal kurz die Sonne zeigen. es bleibt bei Höchstwerten um +2 Grad trocken. Dazu weht ein mäßiger Südwestwind.

In der Nacht zu Freitag ziehen aus Nordwesten erste Wolken eines Tiefausläufers auf, es fängt später an zu regnen, der auf dem teils gefrorenen Boden zu Glätte führen kann. Die Tiefstwerte liegen kanpp über dem Gefrierpunkt. Außerdem frischt der Wind auf, es sind dann einzelne Windböen aus Südwest zu erwarten.

Freitag meist bedeckt und teils länger anhaltender Regen bei Höchstwerten um 6 Grad, am Wochenende weitere Niederschläge, dabei noch etwas milder.

Kommt gut durch den Donnerstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s