Vorhersage Sonntag, 27.10.2019

Keine Kommentare

Abziehende Niederschläge, Auflockerungen, kühl

Guten Morgen.

Seid Ihr gut in die Winterzeit gestartet? Alle Uhren umgestellt? Na, dann kann der Sonntag ja starten.

In der Nacht hat uns die Kaltfront von Tief YAROSLAV südostwärts überquert. Dahinter fließt nun kühle Meeresluft polaren Ursprungs in unsere Region ein. Sie gelangt von Nordwesten unter Hochdruckeinfluß. Jedoch wird in der Folge zwischen Hoch OLDENBURGIA über dem Nordatlantik und tiefem Luftdruck über Nordosteuropa weiter Polarluft zu uns gelenkt.

Der Vormittag bleibt meist noch bedeckt, der Regen der Nacht (unsere Wetterstation hat 3,2 Liter gemeesen) zieht südostwärts ab, am längsten bleibt es im Sauerland nass.

Gegen Mittag lockern die Wolken von Nordwesten langsam auf, dann bleibt es auch meist trocken. Aktuell messen wir 9 Grad in der Region, die tageshöchstwerte gehen nicht über 12 Grad hinaus.

Es weht ein schwacher bis mäßiger, anfangs auch noch lebhafter Wind aus West bis Nordwest.

In der kommenden Nacht klart es gebietsweise auf, örtlich kann sich Nebel bilden. Die Luft kühlt auf 4 Grad ab. Örtlich ist leichter Bodenfrost möglich.

Kommt gut durch den Sonntag, zum verkaufsoffenen Sonntag im Rahmen des Hammer Herbstes sollte es trocken bleiben, ebenso zur Öffnung von Sim-Jü in Werne. Nur solltet Ihr eine dicke Jacke nicht vergessen. Viel Spaß, was immer Ihr heute so vor habt.

Frank für WSM.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s