Immer wieder Schauer, dazu zunehmend windig

Vorhersage Samstag, 28.09.2019

Guten Morgen.

Die Frontalzone liegt direkt über Deutschland. An dieser Grenzzone ziehen immer wieder Tiefs über uns hinweg ostwärts. Tief LYSANDER liegt dabei über dem Skagerrak, mit einer südwestlichen Strömung gelangt erwärmte subpolare Luft zu uns gesteuert, die für einen wechselhaften Samstag sorgt. Der Wind frischt immer mehr auf. Auch wenn LYSANDER sich im weiteren Verlauf auffüllt, so folgt bereits das nächste Tief namens MORTIMER nach. Mortimer hat einen warmen Kern (den ex Tropenstürmen Jerry und Karen sei dank). Er schiebt einen schwachen Zwischenhochkeil vor sich her. Mortimer zieht am Sonntag Richtung Dänemark. Er sorgt für einen regnerischen, und durch die energiegeladene Subtropikluft auch für einen sehr windigen Sonntag.

Heute fallen immer wieder Schauer, örtlich wieder von Gewittern begleitet, dabei liegen die Höchstwerte um 17 Grad. Eas weht ein mßiger bis frischer Südwestwind mit starken Böen.

Die Nacht bleibt bei wechselnder Bewölkung meist trocken (wir erinnern uns an den Zwischenhochkeil), erst am frühen Morgen zieht neuer Regen auf. Die Luft kühlt auf 14 Grad ab, der Wind schwächt sich vorübergehend ab.

Sonntag bei dichter Bewölkung immer wieder Regen, teils länger anhaltend. Später auch Gewitter, Höchstwerte bei 17 Grad.

Lebhafter Südwestwind mit stürmischen Böen, örtlich Sturmböen um 65 km/h. Die Windmaxima werden am Abend und in der Nacht zu Montag erreicht.

Kommt gut durch den Samstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s