Aussichten fürs Wochenende

Keine Kommentare

Nasses Wochenende dank EDELTRAUD!

Und damit Willkommen zum Ausblick fürs Wochenende.

Morgen bleiben wir in gradientschwacher Lage zwischen einem Hoch im Osten (CONSTANTIN) und einem Trog über dem Ostatlantik. An diesem Trog läuft Morgen ein Randtief von Südwesten in Richtung Nordosten ab, in dessen Einfluß wir am Wochenende geraten. Im Vorfeld lockern ab der Nacht die Wolken auf, meist ist es klar. In der bodennahen kalten Luftschicht kühlt es auf -2 Grad ab, örtlich bilden sich Nebel und Reif. Es bleibt aber trocken.

FREITAG ist es meist heiter bis wolkig und trocken. Die Luft erwärmt sich auf 7 Grad. Dazu weht ein schwacher Südostwind. Wenn Ihr könnt, genießt den Freitag, das Wochenende wird eher schmuddelig.

Im Laufe der Nacht zu SAMSTAG ziehen aus Südwesten erste dichte Wolken auf, Samstagmorgen beginnt es dann zu regnen. Der Regen bleibt uns am Samstag mit wenigen Unterbrechungen erhalten, es regnet meist leicht bis mäßig. Wir erreichen bei einem mäßigen Ost bis Südostwind 6 Grad.

In der Nacht zu Sonntag weiter stark bewölkt bis bedeckt mit leichtem Regen, Abkühlung auf 3 Grad.

SONNTAG stark bewölkt, gebietsweise noch etwas Regen, am Nachmittag kurzzeitig auch mal aufgelockert, die Höchstwerte liegen bei 7 Grad.

Das sieht ja gar nicht gut aus, da sollte man das Wochenende am Besten zu hause in den eigenen vier Wänden verbringen.

Kommt gut in den Abend.

Frank für WSM

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s