FLORIAN bringt Samstag kurze Frontenpause

Keine Kommentare

Wettervorhersage Samstag 26.11.2022

Guten Morgen.

Der Tiefausläufer von Tief XANA, der uns gestern etwas Regen brachte dümpelt heute über Ostdeutschland vor sich hin. Wir kennen es schon, Hoch ERIK blockiert ein weiteres Vorankommen Richtung Osten. Hinter der Okklusion baut sich mit Hoch Florian vorübergehend hoher Luftdruck bei uns auf. Allerdings wird es die Sonne heute schwer haben, denn es hängt jede Menge Restgewölk oder Hochnebel in der Atmosphäre.

Sonntag stehen die Zeichen dann ab dem späten Nachmittag mit einer neuen Front, dieses Mal von Tief YUKI auf Regen.

So bleibt es heute vor allem im Bergland und im Osten im Kreis Gütersloh oft stark bewölkt, sonst kann sich die Sonne aber immer mal wieder zeigen. Es bleibt trocken. Der Morgen startet mit 5 Grad, später werden 10 Grad erreicht. Dazu weht ein meist schwacher Süd- bis Südostwind.

Die Nacht zu Sonntag ist dann wolkig oder gering bewölkt und trocken, örtlich kann sich Nebel bilden, Später ziehen dichte Wolken (WLA vor der neuerlichen Front) auf. Da wo es länger aufklart kühlt es auf 1 Grad ab, sonst werden 3 Grad erreicht. Ganz vereinzelt ist mit Bodenfrost zu rechnen.

Sonntag, 1. Adventsonntag, oft stark bewölkt, ab dem Nachmittag aus Westen dann auch wieder Regen bei Höchstwerten von 10 Grad. Es weht ein schwacher Südost- bis Südwind.

Euch einen schönen Samstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s