Hinter der Kaltfront – es bleibt leicht wechselhaft

Keine Kommentare

Wettervorhersage Montag 01.08.2022

Willkommen im August!

Es geht bei uns in der Region wechselhaft weiter. Ein kräftiges Sommerhoch ist derzeit nicht in Sicht. So bleibt es beim Auf und Ab und beim munteren Wechselspielchen zwischen Zwischenhochs und Tiefausläufern. Übrigens haben die neuesten Modellberechnungen den Hitzepeak wieder aus dem Programm genommen. Eine treffsichere Aussage über 2 Tage hinaus ist im Moment so gut wie nicht möglich.

Heute liegt die Kaltfront von Tief GENOVEVA über der Mitte Deutschlands. Sie kommt kaum noch von der Stelle. Über der Nordsee baut sich erneut schwacher Zwischenhoch (NORMEN) auf. In der kommenden Nacht nähert sich dann bereits das nächste Tief mit seinen Ausläufern dem Münsterland (HEIDELORE)

Der Montag ist ein stark bewölkter Geselle, jedoch nehmen im tagesverlauf von Nordwesten die Auflockerungen zu. Vor allem etwa südlich der Lippe müssen wir, der Nähe zur Kaltfront geschuldet, mit Schauern rechnen. Die Luft erwärmt sich nach morgendlichen 17 Grad auf bis zu 24 Grad. Der Wind weht meist nur schwach aus Nordwest bis Nord.

In der Nacht zu Dienstag lockert es weiter auf, später ist es gering bewölkt mit einer geringen Nebelneigung. Die Luft kühlt auf 12 Grad ab.

Am Dienstag ist es meist wechselnd bewölkt, später auch heiter und trocken. Die Luft erwärmt sich auf 27 Grad. Der Wind dreht auf Südwest, er ist nur schwach unterwegs.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die erste Augustwoche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s