Keine durchgreifende Wetteränderung – Wettervorhersage DO 19.08.2021

Keine Kommentare

Hochdruckrandlage, mit feuchter Meeresluft meist grau

präsentiert von @Manni-bed und den Premiumpartnern

@Schrotthandel Münsterland und

@MKL Autoteile

Guten Morgen am Donnerstag.

Das Wetter im Münsterland und den angrenzenden Regionen präsentiert sich weiter frühherbstlich. Zwar konnte sich ein Keil des Azorenhochs bis nach Süddeutschland ausweiten (FRIDOLINE), von diesem Hoch bemerken wir aber nicht viel. Bei uns bleibt die eingeflossene kühle und wolkenreiche Meeresluft wetterbestimmend. Erst zum Wochenende zeigt sich kurz so etwas wie Spätsommer.

Heute bleiben die Wolken weiter meist dicht, vor allem im Norden des Münsterlands kann es anfangs etwas regnen oder etwas Sprühregen fallen, später können sich vereinzelt leichte Schauer entwickeln. Mit Höchstwerten von 20 Grad bleibt es weiter recht kühl.

Der Wind weht schwach oder mäßig aus West.

Die Nacht bleibt weiter dicht bewölkt, örtlich kann etwas Regen fallen. Die Luft kühlt auf 14 Grad ab.

Freitag wenig Änderung, ab dem Nachmittag zögernd auflockernde Bewölkung.

Samstag heiter oder wolkig und trocken, Höchstwerte bis 23 Grad.

Sonntag aufkommende Gewitter, bis 29 Grad.

Euch einen ruhigen Donnerstag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s