Trüb mit etwas Schnee/Schneeregen am Vormittag – Wettervorhersage Freitag 08.01.2021

Nasskalt

präsentiert von Manni-Bed

http://www.manni-bed.de

Guten Morgen.

Endspurt ins Wochenende. Und auch dann ändert sich nichts. Die Feuchttemperatur liegt meist bei +1 Grad, so dass sich im Münsterland und der Soester Börde bestenfalls in der nacht kurzzeitig eine dünne Schneedecke bilden kann. Tagsüber liegen die Werte meist im leichten positiven Bereich, so dass wir eher von Schmuddelwetter sprechen können. Verantwortlich für den Schlamassel ist das Höhentief AHMET. Aus Westen kann sich zwar schwacher Hochdruck annähern, allerdings bestimmt eher feuchte Luft von der Nordsee unser Wetter.

So bleibt es bei geringen Luftdruckgegensätzen trüb bedeckt und aus der Nacht heraus fällt etwas Schnee, örtlich kann es bei Werten um 0 oder leicht unter 0 Grad auch glatt sein. Später fällt in den Niederungen meist Schneeregen oder Regen bei +2 Grad, oberhalb etwa 200m schneit es bis zum Mittag weiter, dort kann es auch glatt bleiben. Später ist es dann meist trocken. Im Bergland herrscht leichter Dauerfrost, sonst haben wir leichte Plusgrade. der Wind weht schwach aus Nordwest.

Die Nacht bleibt stark bewölkt, örtlich lockert es auf, vereinzelt muss mit Nebel gerechnet werden, die Tiefstwerte sinken auf -1 bis -4 Grad ab, verbreitet muss mit Glätte gerechnet werden.

Zum Wochenende kaum Änderung, tags bei +1 bis +2 Grad, nachts leichter Frost bis -3 Grad.

Dann lasst Euch nicht stressen, wir nähern uns immer mehr dem Wohenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s