Zwischen den Stühlen – Wettervorhersage Donnerstag, 03.12.2020

VIRPY weitet ihren Einfluß in unsere Richtung aus

Das Wetter wird Euch präsentiert vom Gebäudeservice ScharKu

http://www.ScharKu.com

Guten Morgen!

Wir liegen weiter im Niemandsland zwischen dem kräftigen Hoch XAVIER über Osteuropa und Tief VIRPY mit Kern nördlich der Britischen Inseln. Eine dem Tief vorauslaufende Okklusion beeinträchtigt dabei heute vor allem die Gebiete im Westen der Region.

Zunächst ändert sich am Vormittag noch nicht wirklich viel, es bleibt nasskalt und nebelig-trüb bedeckt. Immer mal wieder lösen sich ein paar Tropfen aus den Wolken, im Bergland fällt vielleicht auch etwas Schnee. Dabei liegen die Temperaturen weiter um 4 Grad, im Bergland muss vor allem am Morgen auch mit Glätte bei Werten um 0 Grad gerechnet werden. Im Tagesverlauf regnet es im Westen (Kreise Coesfeld/Steinfurt) auch mal etwas mehr, im Bergland fällt bei maximal 3 Grad auch weiter etwas Schnee. Der Südwind frischt im Tagesverlauf lebhaft auf, im Bergland sind stürmische Böen möglich.

In der Nacht fällt bei weiterhin dichter Bewölkung gebietsweise Regen, in den höchsten Lagen des Warsteiner Raumes auch Schnee, die Tiefstwerte liegen bei 3 Grad, im Bergland (Warsteiner Hochlagen) um 0 Grad mit möglicher Glätte.

So, dann kommt gut durch den Donnerstag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s