PAUL bringt uns den Frühling zurück

In den nächsten Tagen viel Sonne und ansteigende Temperaturen

Gemeinsam mit dem Gebäudeservice ScharKu präsentieren wir das Wetter am Dienstag

http://www.ScharKu.com

Guten Morgen liebe Leser!

Heute dominiert Nordseehoch PAUL unser Wetter. Über dem Nordosten Deutschlands liegt ein Kaltlufttropfen, der südostwärts in den Südwesten Polens wandert. Wir bekommen davon nichts mit, vielleicht ziehen ein paar Wolkenfelder durch den Kreis Steinfurt oder den Kreis Gütersloh. Zunächst kommt mit einer nordöstlichen Strömung kühle aber trockene Luft zu uns. Im Verlauf der Woche wird die Luftmasse milder.

Am Morgen liegen die Temperaturen vor allem Richtung Bergland im leichtern frostigen Bereich, sonst meist bei +1 bis +2 Grad. Der Himmel zeigt sich meist leicht milchig, die Sonne kann durch die Dunstschicht aber ohne Probleme hindurch scheinen. In der kühlen Luftmasse liegen die Höchstwerte bei 15 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordost.

Die kommende Nacht zeigt sich gering bewölkt oder klar und es kühlt auf +2 Grad ab, verbreitet muss mit Bodenfrost gerechnet werden.

Am Mittwoch bilden sich im Tagesverlauf Quellwolken, es bleibt bei Höchstwerten um 18 Grad trocken.

Kommt gut durch den Mittwoch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s