Das Wetter in der Nacht

Trogpassage mit Schauern, immer mehr in Schnee übergehend

Guten Abend.

Wir liegen auf der Rückseite von Tief ZEHRA im Zustrom nasskalter Polarluft. Damit sind in der kommenden Nacht immer wieder Schauer, zunehmend auch im Flachland als Schnee, zu erwarten. Im Bergland oberhalb 500 m kann sich eine dünne Schneedecke ausbilden. Vorsicht vor Schneeglätte! Die Luft kühlt im Flachland auf +1 Grad ab, im Warsteiner Raum auf 0 Grad.

Der meist mäßige Wind frischt zeitweise stürmisch auf, er kommt aus West bis Südwest.

An Aschermittwoch fallen bei wechselnder Bewölkung Schneeregen- und Schneeschauer, im Bereich von Gewittern ist Graupel möglich.

Der Wind weht meist mäßig aus westlichen Richtung mit zeitweisen starken Böen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s