Das Wetter bis Sontagmorgen

Nachts weitere Schauer, im Bergland Schnee mit örtlicher Glätte!

Im Bereich eines Höhentroges fließt mit einer nordwestlichen Strömung höhenkalte Luft zu uns. Die Temperatur beträgt in 5 bis 6 km Höhe zur Zeit ezwa -35 Grad. Durch die Temperaturdifferenz zwischen Höhe und Boden kam und kommt es in unserer Region immer wieder zu Schauern, vereinzelt auch mit Blitz und Donner wie gerade im Münsterland geschehen.

In der Nacht bleibt es wechselnd oder stark bewölkt und es fallen weitere Schauer, im Warsteiner Land als Schnee, dort auch Glätte durch Überfrieren oder geringfügigen Schneefall möglich.

Die Tiefstwerte liegen in der Nacht allgemein um 1 Grad, im Bergland leicht unter dem Gefrierpunkt.

Der Wind weht weiter mäßig aus westlichen Richtungen.

Morgen bleibt es mit Annäherung von Hoch EKART aus West zunehmend trocken. Dabei ist es meist wechselnd bewölkt, wir bekommen die Sonne also wieder häufiger zu Gesicht. Die Höchstwerte pendeln sich bei 6 Grad ein, der Wind ist nur schwach aus Nordwest unterwegs.

Kommt gut in den Samstagabend und macht es Euch kuschelig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s