Wettervorhersage Freitag

Aufkommender Regen, dabei auffrischender Wind

Wir gelangen jetzt wieder in eine zyklonale Westlage. Eine schwache Kaltfront überquert uns dabei im Tagesverlauf von Nordwest nach Südost. Da sich diese Front anfangs nur sehr langsam verlagert, kann es örtlich länger anhaltend regnen. Am Samstag wird diese Front als Warmfront wieder rückläufig. Zum Sonntag beruhigt sich das Wetter.

Mit 7 Grad starten wir sehr mild in den Freitag. Aus dichtem Gewölk fällt ab dem Vormittag immer wieder Regen, der am nachmittag auch intensiver sein kann.

Bei Höchstwerten bis 8 Grad weht ein im Tagesverlauf zunehmend böiger Südwestwind, am dreht er auf West bis Nordwest und legt noch etwas zu.

In der Nacht zu Samstag zeigen sich erste Auflockerungen und letzter Regen zieht südöstlich ab. Örtlich bildet sich Nebel, die Luft kühlt auf 3 bis 2 Grad ab. Im Bergland ist bei längerem Aufklaren leichter Frost mit Glätte möglich.

Morgen bei meist dichter Bewölkung immer wieder etwas Regen möglich, Höchstwerte um 6 Grad, lebhafter Westwind mit Windböen.

Sonntag weiter viele Wolken aber meist trocken bei 6 Grad, Windabschwächung.

Kommt gut durch den Freitag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s