Wetterschau am Samstagabend

Neues Alpentief bringt viel Regen

Das Niederschlagsgebiet von Tief HEINER, das uns in der zweiten Nachthälfte überquert hat, liegt über Norddeutschland. Tief HEINER zieht weiter nach Skandinavien. Dafür macht sich ein neues Tief namens INGMAR auf den Weg von den Alpen zu uns. Im Gepäck hat es viel Niederschlag.

Der heutige Tag war dann nach Abzug des Niederschlags am Morgen gar nicht so übel, bei 7 Grad konnte sich die Sonne immer wieder zeigen.

Damit war der Samstag der bessere Tag des Wochenendes… Morgen erreicht uns am späten Nachmittag Tief INGMAR mit neuem Regen, der in der Nacht zu Montag vor allem ab 400 m für den ersten Schnee sorgen könnte! Aber Achtung! Noch immer ist nicht sicher, auf welcher Höhe sich die Schneefallgrenze einpendelt!

Eingezwängt zwischen hohen Luftdruck über dem Atlantik im Westen und über Russland im Osten, schlagen die Tiefs eine nicht gerade typische Zugrichtung von Süden nach Norden ein. Dabei wird kalte Luft auf der Westseite weit nach Süden (bis in den Mittelmeerraum) transportiert, während auf der Ostseite warme Luft gen Norden transferiert wird. Daraus resultieren dann teils kräftige Niederschläge, je nachdem wie das Tief zieht, als Schnee oder Regen.

Die Nacht bleibt oft noch klar, es kühlt sich in den frostigen Bereich ab, wir erreichen verbreitet -2 Grad, es kann sich örtlich Reif bilden.

Morgen anfangs noch heiter, später aus Süden Wolkenverdichtung und zuerst im Sauerland einsetzender Regen, der sich nordwärts ausweitet. Der Niederschlag geht oberhalb 600 m ab dem Abend in Schnee über, im Verlauf der Nacht sinkt die Schneefallgrenze wohl auf 400 m ab, es ist dann vor allem im Sauerland mit Behinderungen durch Eis und Schnee zu rechnen. Dabei sind durchaus Neuschneemengen zwischen 5 und 10 cm möglich.

In den tiefen Lagen regnet es teils kräftig, die Luft kühlt auf +2 Grad im Flachland und Werte um 0 Grad im Warsteiner Land ab.

Der Wind weht schwach aus Ost, er dreht später auf nördliche Richtungen, im Bergland sind einzelne stärkere Böen möglich.

Montag meist bedeckt und zeitweise Regen, im Sauerland anfangs noch Schnee. Bis zum Nachmittag Erwärmung auf 3 bis 6 Grad.

Kommt gut durch den Samstagabend. Morgen ab dem Nachmittag dann wohl eher Couchwetter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s