Vorhersage Samstag, 12.10.

Keine Kommentare

Angedeuteter goldener Oktober.

Die Frontalzone mit einer langezogenen Front erstreckt sich ntlang der Nordseeküste und reicht im Südwesten bis zu den Azoren (Tief Rocco, im Nordosten bis zur nördlichen Ostsee (Tief Quentino). Sie trennt kühle Luft im Norden von warmer Subtropikluft im Süden. Südlich dieser Luftmassengrenze dominiert zudem Hoch LISBETH, so dass wir etwa ab den Mittelgebirgen südlich auch den goldenen Oktober bekommen.

Wir in unserer Region liegen an der Grenze, aber immerhin in der warmen Luftmasse. So kann es heute im äußerten Norden (Kreis Steinfurt) etwas regnen, dort bleibt es auch stark bewölkt, etwa südlich der Lippe lockern die Wolken immer wieder auf, es bleibt aber auch in den meisten Teilen des Münsterlandes niederschlagsfrei. Mit Höchstwerten um 19 Grad wird es mild.

Der Südwestwind lebt immer wieder stark böig auf, im bergland sind Böen bis 50 km/h, Bft 7, möglich.

Sonntag wird die Frontalzone noch etwas weiter nach Norden abgedrängt, es ist überall wolkig und trocken bei Höchstwerten bis 23 Grad. Nur der Wind weht weiter böig und frisch aus Südwest.

Kommt gut durch den Samstag… und denkt an den 1. kartoffel- und Kürbismarkt in Ahlen am Shim-Sham an der zeche von 11 bis 19 Uhr… ein besuch lohnt sich!

Euer Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s