Dein Wetter über Pfingsten

Keine Kommentare

Samstag windig, Sonntag freundlich, Montag Schauer und Gewitter

Hallo aus Ahlen.

Bevor wir auf das Pfingstwetter schauen, bekommt Ihr von mir ein Update zur aufziehenden Kaltfront.

Aktuell liegen wir noch auf der Vorderseite von Tief IVAN. Mit einer südöstlichen Strömung wird nochmals sehr warme und zunehmend feuchte Luft zu uns geführt. Aus Westen nähert sich die Kaltfront von IVAN unserer Region, wir erkennen bereits dichte Bewölkung westlich des Rheins, die sich zunehmend in unsere Region ausbreitet.

Tief IVAN wandert weiter Richtung Nordsee, die Kaltfront überquert uns am Abend und in der ersten Nachthälfte. Wir müssen, und das berechnen die Modelle sehr übereinstimmend, gegen 19 Uhr mit ersten Schauern und Gewittern im Westen der Region rechnen. Hauptaugenmerk wird aber der Wind sein. Tief Ivan kann man durchaus als Sturmtief einordnen, so dass mit Passage der Kaltfront stürmische Böen in der Nähe von Gewittern möglich sind. Auch der morgige Samstag wird sehr windig! Passt also in Wäldern und unter Bäumen auf, durch die belaubung sind diese sehr windempfindlich!

Morgen liegen wir auf der Rückseite der Kaltfront in kühlerer Luft, es bildet sich ein neues kleines Hoch namens RENATE aus, so dass sich das Wetter in der Folge beruhigt. Erst am Montag erreichen uns neue Tiefausläufer mit Regengüssen im Gepäck, dazu wird es kühler.

Heute ab den Abendstunden aufziehende Gewitter, Höchstwerte um 26 Grad. Stark auffrischender, mitunter stürmischer Südost- bis Südwind, hinter der Kaltfront auf westliche Richtungen drehend.

Morgen heiter bis wolkig und trocken, in kühlerer Luft werden nur 19 bis 20 Grad erreicht. Es weht ein lebhafter Südwestwind mit starken oder stürmischen Böen.

Sonntag freundlich, im Tagesverlauf Quellwolken, aber trocken. Höchstwerte um 24 Grad, schwacher West- bis Nordwestwind.

Pfingstmontag zunehmend stark bewölkt und wiederholt Schauer, teils gewittrig. Höchstwerte um 23 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Passt am Abend, wenn uns die Kaltfront erreicht, gut auf. Es sind stürmische Böen wahrscheinlich. Die Bäume sind voll belaubt, demensprechend können größere Äste viel schneller zu Boden fallen. Meidet am besten Bäume und Wälder! Wir melden uns später mit einem Update!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s