Das Wochenendwetter für Eure Region!

Keine Kommentare

Samstag pfui, Sonntag geht so…

Guten Tag.

Auch heute geht der Niederschlagskelch an unserer Region meist vorbei. Südlich, von West nach Ost, zieht etwas Niederschlag übers Sauerland hinweg. Bei uns bleibt es auch heute meist bei wechselnder bis starker Bewölkung niederschlagsfrei, allerdings ist es mit 14 Grad nicht mehr so warm wie gestern.

In der Nacht und Morgen zieht ein kleinräumiges Tief (ZACHARIAS) von Südbelgien nach Sachsen. Und das könnte uns am Samstag so richtig in die Suppe spucken. In der Mitte Deutschlands regnet es länger anhaltend, wie weit diese Niederschläge nordwärts voran kommen, ist immer noch nicht sicher zu sagen. Je weiter nördlich Ihr in der Region wohnt, um so weniger Regen bekommt Ihr ab.

Ich rechne südlich einer Linie Wesel-Münster-Bielefeld mit Regen, örtlich auch einem Gewitter, nördlich davon nur gelegentlich etwas Niederschlag. Überall bleibt es jedoch stark bewölkt. Die Höchstwerte liegen Morgen bei 11 bis 13 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Nordwind, der teilweise böig auffrischt.

SONNTAG erreicht uns Hoch NEYVI. Die Wolken lockern im Tagesverlauf auf und die Sonnenanteile nehmen zu, es bleibt bei Höchstwerten um 14 Grad niederschlagsfrei. Der Wind weht mäßig aus Nord, er frischt im Tagesverlauf stark böig auf.

Die Nächte am Wochenende werden frisch, es kühlt teilweise bis in Gefrierpunktnähe ab, am Boden ist mit Frost zu rechnen. Ich rufe deshalb nochmals Blümchenalarm aus!

Die kommende Woche wird dann freundlich, dazu bleibt es aber nur mäßig warm.

Kommt gut ins Wochenende… und habt ein entspanntes Wochenende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s