Regionenwetter bis Sonntag (17.03.)

Keine Kommentare

Guten Abend aus Ahlen.

Heute gab es zweigeteiltes Wetter. Der Vormittag war verregnet, ab dem Mittag ging der Regen, dafür kamen die stürmischen Böen. Mit knapp 11 Grad war es aber recht mild.

Auf dem Wetterradar kann man gut erkennen, dass wir uns im Augenblick im Warmsektor von Tief IGOR befinden, über weiten Teilen Frankreichs schien unter Hocheinfluß sogar recht oft die Sonne. Westlich von uns, über dem Brexit-Eiland und weiter herunter über dem Ostatlantik erstreckt sich ein Niederschlagsband. Es bildet die Kaltfront von Tief Igor, die uns Morgen in den Frühstunden erreichen wird und dann neuen Regen mit sich bringt.

Die Nacht bleibt meist trocken und die Wolken lockern etwas auf, auch der Wind lässt vorübergehend nach. Die Luft kühlt auf 7 Grad ab.

Morgen verdichten sich die Wolken am Morgen, nachfolgend fällt wieder Regen, der ab dem Mittag in Schauer übergeht. Dann zeigen sich auch Wolkenlücken. Vereinzelt ist wieder mal ein Gewitter dabei. Die Höchstwerte liegen mit der einfließenden kälteren Luft nur noch bei 9 Grad.

Der Wind weht mäßig, er dreht auf westliche Richtungen mit starken bis stürmischen Böen bis 75 km/h.

Wir wünschen Euch einen gemütlichen Samstagabend.

Frank für WSM.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s