Wetter-Telegramm bis Sonntagabend (03.02.2019)

Keine Kommentare

Nachts Frost mit Glätte, Morgen nasskalt.

Guten Abend aus Ahlen.

Ein nasskalter, unfreundlicher und trüber Tag geht seinem Ende entgegen. In der Region fiel der Niederschlag heute als Regen, Schneeregen oder Schnee bei Höchstwerten von +2 Grad. Jetzt zum Abend fällt die Temperatur langsam in den frostigen Bereich und wir müssen uns wieder auf Glätte durch Überfrieren oder geringen Schnee einstellen.

Morgen gelangen wir von Westen zögernd unter schwachen Hochdruckeinfluß (Hoch CHLOE). Die Tiefdruckrinne, die heute den Niederschlag brachte, wird Richtung Polen abgedrängt, bei uns sollte sich das Wetter so am Sonntag etwas beruhigen.

In der kommenden Nacht bleibt es dicht bewölkt, örtlich fällt noch etwas Schnee, die Tiefstwerte gehen auzf -2 Grad zurück, so dass es verbreitet zu Glätte durch Überfrieren oder geringen Schnee kommt.

Morgen herrscht dann starke Bewölkung vor, vereinzelt fällt ein Schneeschauer, meist bleibt es aber trocken. Die Höchstwerte liegen bei 0 Grad im Warsteiner Raum und +3 Grad im Flachland. Dazu weht ein schwacher, zeitweise auch mäßiger Westwind.

Der Winter scheint sich allmählich aus der Region zu verabschieden, ab Mitte kommender Woche erwarte ich tagsüber temperaturen um 7 Grad, nachts bleibt es dann auch frostfrei, aber unbeständig.

Macht Euch einen schönen kuscheligen Abend.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s