Wettervorhersage Sonntag, 20.01.2019

Keine Kommentare

Bisher kälteste Nacht des Winters!

Guten Morgen!

Hoch BRIGIDA zeigt uns ihre kalte Schulter. So war die vergangene Nacht die bisher kälteste des Winters 2018/2019. Hier einige Frühwerte von 8 Uhr:

  • Münster/Osnabrück -8,2 Grad
  • Lüdinghausen -8,3 Grad
  • Ennigerloh-Ostenfelde -5,7 Grad
  • Werl -6,9 Grad
  • Lippstadt-Bökenfelde -6,8 Grad
  • Paderborn-Lippstadt -7,0 Grad
  • Arnsberg -10,4 Grad
  • Ascheberg -8,1 Grad
  • Ahlen -7,2 Grad

Und auch der Sonntag wird ein ruhiger Wintertag, es ist sonnig und niederschlagsfrei. Die Höchstwerte klettern im Tagesverlauf auf +1 bis +2 Grad an, dazu weht nur ein schwacher Ost- bis Nordostwind.

In der kommenden Nacht ist es klar und die Temperaturen gehen wieder auf frostige -8 bis -10 Grad zurück. Montagmorgen ist also wieder Auto frei kratzen angesagt!

Montag zunächst wieder sonnig, später aus Norden zunehmend stark bewölkt aber trocken. Weiterhin kalt. Der für Dienstag vorhergesagte Schneefall dürfte uns nicht erreichen. Hoch Brigida hat scheinbar etwas gegen Frau Holle.

Euch einen wundervollen Sonntag.

Frank für WSM.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s