Wetterbericht Mittwoch, 09.01.2019

Keine Kommentare

Wechselnd bewölkt und meist trocken.

Guten Morgen.

Ist bis Dreikönig kein Winter, folgt keiner mehr dahinter.

Diese Bauernregel zu den heiligen drei Königen ist eine allgemein bekannte Regel. Demnach dürfte es in diesem Jahr keinen richtigen Wintereinbruch mehr geben. Wir werden sehen, ob sich diese Regel bewahrheitet.

Heute beruhigt sich das Wetter ein wenig. Zwischen dem sich auffüllenden Tief BENJAMIN über Osteuropa und unserem Hoch ANGELA über dem Westatlantik liegen wir in einer nordöstlichen Strömung. Damit gelangt kurzzeitig kalte Polarluft in unsere Region.

Heute ist es meist wechselnd bewölkt, südlich der Lippe fallen kurze Schneeschauer, sonst ist es meist trocken. Im Bergland müsst Ihr am Morgen mit Glätte durch Überfrieren oder Schneeglätte rechnen. Dort liegen die Frühwerte bei -2 Grad, sonst meist bei +1 bis +2 Grad. Am Tage steigen sie auf 3 bis 5 Grad an, es weht ein mäßiger bis frischer nördlicher Wind. Am Abend lässt er nach.

Die kommende Nacht wird frostig, die Tiefstwerte liegen zwischen -2 Grad im Münsterland und bis zu -5 Grad im Bergland. Es kann sich lokal Glätte durch Überfrieren oder geringen Schneefall bilden.

Kommt gut durch den Mittwoch.

Wir bedanken uns beim Machermagazin für die freundliche Unterstützung.

http://www.machermagazin.de

Frank für WSM.-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s