Tageswetter Freitag, 28.12.2018

Keine Kommentare
Das Wetter in NRW um 07 Uhr

Zunehmend dicht bewölkt, örtlich etwas Sprühregen

Guten Morgen aus der Wetterredaktion.

Wir starten verbrietet mit -3 Grad in den Tag. Ihr müsst etwas Zeit ins freikratzen der Autoscheiben investieren. Wolken finden wir nur im äußersten Norden der Region, die nördlichen Bereiche der Kreise Steinfurt und Coesfeld melden bereits dichte Wolken, dort messen wir zudem Werte um 0 Grad.

Hoch IGNATIUS verstärkt zwr seinen Einfluß auf unser Wetter noch etwas, mit einer nordwestlichen Strömung wird aber weiter feuchte Meeresluft zu uns geführt.

Die dichte Bewölkung im Norden weitet sich südwärts aus, am ehesten Chancen auf Sonnenschein finden wir heute etwa südlich der Lippe. Vor allem im Norden entlang der Ems und auch im Osten können ein paar Tropfen Sprühregen fallen. Die Höchstwerte erreichen +4 Grad, der Wind weht schwach aus Südwest.

In der kommenden Nacht fällt aus dichter Bewölkung weiter örtlich etwas Sprühregen, mit Tiefstwerten um +2 Grad bleibt es frostfrei.

Heute Nachmittag schauen wir uns mal den Jahreswechsel an.

Kommt gut durch den Freitag.

WSM.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s