Morgens Schnee, tagsüber Schauer, nasskalt – Wettervorhersage 24.01.2021

Randtiefs gestalten die Vorhersage schwierig

präsentiert von Manni-Bed

http://www.manni-bed.de

Guten Morgen.

Da hat uns der JUSSUF lange warten lassen, verbreitet müsst Ihr mit Glätte durch Schnee rechnen. Auch wenn der versprochene Neuschnee (bis zu 10 cm waren vorhergesagt) ausgeblieben ist, winterlich ist es allemal. Auch heute liegt ein ausgeprägter Trog, bestehend aus den Tiefs GORAN, HAKIM und JUSSUF über dem Norden Europas. Rückseitig führt einfließende hoch reichende Kaltluft immer wieder zur Bildung kleiner Randtiefs (KASPER am Montag), die uns dann mehr oder weniger beeinflussen.

Am Vormittag zieht der Schneefall ostwärts ab, später lockert die Bewölkung auf und es fallen Schauer, teils als Regen, teils als Schnee. Anfangs können die Straßen durch Schnee glatt sein, im Tagesverlauf taut es aber bei Höchstwerten von 2 Grad vor sich hin. Der Wind weht mäßig aus West, später aus Südwest.

Die Nacht ist wechselnd wolkig, vereinzelt fällt etwas Schnee mit Glättegefahr, es kühlt in der hochreichend kalten Polarluft bis auf -5 Grad ab.

Montag wechselnd wolkig und meist trocken, Höchstwerte um +3 Grad.

Euch einen ruhigen und enstpannten Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s