Von Westen etwas Regen, sonst keine wesentliche Änderung – Wettervorhersage Freitag 11.12.2020

Keine Kommentare

Tief ANDIRA versucht neuerlichen Anlauf

Das Freitagswetter präsentiert Euch der Gebäudeserviccce ScharKu

http://www.ScharKu.com

Und schon wieder eine Woche geschafft… wir nähern uns unaufhörlich dem Weihnachtsfest.

Das Wetter möchte an der eingefahrenen Wetterlage nichts ändern. Ich könnte hier auch eben so gut den Wetterbericht von gestern posten. Zwar versucht der Langwellentrog rund um Tief ANDIRA einen neuen Anlauf gegen das standhafte Hoch XAVIER über Rußland, so recht gelingt ihm das aber nicht.

Aus Westen nähert sich etwas Niederschlag, ausgehend vom Langwellentrog, wie weit er ostwärts voran kommt, bleibt abzuwarten. Im Westen der Region sollte es im Tagesverlauf für etwas Regen reichen. Sonst bleibt es weiter dicht bewölkt, am Morgen müssen wir bei werten leicht unter 0 Grad wieder mit Glätte und auch Nebel rechnen. Tagsüber erreichen wir dann Höchstwerte von 4 Grad. Der Wind weht mäßig um Süd bis Südost, im Bergland sind starke Böen möglich.

In der Nacht zu Samstag fällt aus meist dichter Bewölkung örtlich etwas Regen, im Bergland auch Schnee, es kühlt auf 2 Grad ab.

Übers Wochenende weiter viele Wolken, vereinzelt etwas Regen, etwas milder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s