Wettervorhersage Donnerstag, 01.Okt 2020

NEPUMUK ist schon wieder Geschichte, ANDREA und BRIGITTE werden wetterbestimmend!

Das Wetter am Donnerstag wird Euch von Manni-Bed präsentiert!

http://www.manni-bed.de

Guten Morgen Westfalen!

NEPOMUK war gestern – ANDREA und BRIGITTE sind die Zukunft!

Gestern konnten wir uns, nach anfänglichem Getröpfel, nicht beschweren. Sonne und Wolken hielten sich die Waage. NEPOMUK brachte uns eine eintägige Wetterruhe. Damit ist es aber bereits heute vorbei. In der nacht hat sich die Bewölkung aus Westen bereits verdichtet, ab den Mittagstunden müssen wir aus Westen mit Regen rechnen. Es ist die Kaltfront von Tief ANDREA, die uns dann erreicht. Am Wochenende liegt ein Sturmtief über Westeuropa, so dass es bei auffrischendem Wind immer wieder zu Regenfällen kommt.

Heute bleibt es meist stark bewölkt oder bedeckt. Örtlich müssen wir mit Nnebel rechnen, der sich aber schnell auflöst. Ab dem späten Vormittag kommt aus Westen schauerartig verstärkter Regen auf, der sich ostwärts ausbreitet.

Nach Frühwerten um 11 Grad erreichen die Höchstwerte 18 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig um Süd, er frischt im Bergland böig auf.

In der Nacht bleibt es zunächst noch dicht bewölkt, örtlich fällt noch etwas Regen. Später klart es auch mal auf, zum Morgen kommen neue Wolkenfelder auf. Örtlich kasnn sich wieder Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen bei 8 Grad.

Kommt gut durch den Donnerstag, denkt dran, am Samstag haben die Läden wegen dem 3. Oktober geschlossen!

Bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s