Ab Morgen deutlich weniger Wind, weiter sonnig und warm

Weiter besteht hohe Waldbrandgefahr!

Guten Abend.

So langsam fällt mir zu dieser eingefahrenen Wetterlage nichts mehr ein. Hoch ODILO thront weiter über dem Europäischen Nordmeer, Tief VERA über dem westlichen Mittelmeer. Wir liegen genau dazwischen in einer staubtrockenen Ostströmung. Das Einzigste was sich ändert ist der Wind, der schwächt sich nämlich immer mehr ab. Grund ist Druckfall im Norden im Bereich des Hochs und Druckanstieg im Süden rund um Vera, die sich allmählich auffüllt.

Die Nacht bleibt sternenklar und die Luft kühlt auf 6 bis 7 Grad ab, der Wind nimmt immer mehr ab.

Morgen ist es dann wieder wolkenlos und sonnig, dabei erreichen die Höchstwerte fast sommerliche 22 Grad. Und die spüren wir Morgen auch so, denn der Wind weht nur noch mäßig aus Ost.

Der amgedeutete Wetterumschwung zum Wochenende ist mal wieder rausgerechnet worden, frühestens in der Nacht zu Montag kann es ein paar Tropfen geben. Das heißt aber gleichzeitig auch, dass die Wald- und Graslandbrandgefar weiter sehr hoch ist. Feuer und offene Flamme in der Natur solltet Ihr unterlassen.

Wetter Südmünsterland und MKL-Autoteile wünschen einen schönen Abend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s