Das Wochenendwetter

Und wieder steht uns ein stürmisches und wechselhaftes Wochenende bevor!

Guten Abend.

Aktuell erreicht uns nach einem ruhigen Wettertag die Warmfront von Tief CHARLOTTE.

Damit fängt es im weiteren Verlauf des Abends aus Westen an zu regnen. Im Bergland fällt anfangs Schnee, der aber bei steigenden Temperaturen schnell in Regen übergeht. Später zieht der Regen ostwärts ab, die Temperaturen liegen bei 3 Grad.

Morgen liegt das steuernde Tief Charlotte über Schottland.

Nach einem recht freundlichen und trockenen Vormittag erreicht uns ab dem Mittag die Kaltfront. Ab dem Mittag müssen wir mit schauerartigem Regen rechnen, vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Zum Abend lässt der Regen dann wieder nach, in der Nacht zu Sonntag ist es wechselnd wolkig und meist trocken.

Die Höchstwerte am Samstag liegen bei milden 13 Grad, nachts kühlt es auf 4 Grad ab.

Der Wind nimmt im Tagesverlauf zu, er weht lebhaft aus Süd, später aus Südwest mit starken bis stürmischen Böen, in Gewitternähe sind durchaus wieder Sturmböen möglich.

Sonntag fallen bei wechselnder Bewölkung nur einzelne Schauer, erst am Abend fällt im Westen unserer Region neuer Regen. Die Höchstwerte liegen bei 10 Grad, der frische Südwestwind weht weiter mit starken bis stürmischen Böen, am Abend lässt er etwas nach.

Wieder ein ungemütliches und windiges Wochenende, aber das kennen wir ja schon…

Kommt gut rein ins Schaltjahrwochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s