Das Wetter bis Donnerstagvormittag

Am Abend etwas Regen, später trocken und auflockernd!

Guten Abend.

Nur zur Erinnerung: Wir schreiben den 15. Januar und befinden uns im Hochwinter. Die Temperaturen in der Region lagen heute bei 12 bis 13 Grad, dazu schien immer wieder die Sonne. Das erinnert doch mehr an den Frühling.

Dabei lagen wir auf der Vorderseite einer langgestreckten Kaltfront, ausgehend von Tief GERLINDE über Skandinavien, in einer strammen südwestlichen Strömung, mit der sehr warme Luft zu uns gelenkt wurde. Dazu gab es an unserer Station Böen bis 40 km/h.

Am Abend erreicht uns die sich abschwächende Kaltfront aus Nordwesten. Abschwächend, weil die Hochs im Süden Europas etwas gegen eine weitere Verlagerung in ihre Richtung haben.

Am Abend verdichten sich die Wolken und aus Nordwesten kommt etwas Regen auf, der bis in den Abend hinein anhält, dann aber nachlässt. Im weiteren verlauf der nacht ist es trocken und die Wolken lockern auf.

Die Tiefstwerte liegen bei 3 Grad, es ist hinter der Kaltfront kühlere Luft eingeflossen.

Der Wind lässt spürbar nach, er weht weiter aus südlichen Richtungen.

Morgen unter Zwischenhocheinfluss heiter oder sonnig und trocken. Höchstwerte um 9 Grad, mäßiger südlicher Wind.

Freitag wieder mehr Wolken und im Tagesverlauf etwas Regen, Höchstwerte um 10 Grad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s