Wettervorhersage Sonntag

Hoch WILTRUD bringt Inversionswetterlage

Aktuell haben wir es mit einer klassischen Inversionswetterlage zu tun. Über die bodennahe kalte Luftschicht schiebt sich wärmere Luft, die wie ein Deckel wirkt und einen Luftaustausch nahezu unmöglich macht.

Hinzu kommt das in einem Hoch vorhandene Absinken der Luftmassen… so registrieren wir am Morgen auf der höchsten Erhebung NRWs +3 Grad, während dessen es in den Niederrungen verbreitet Frost bis -3 Grad gibt.

An der Grenzschicht (Inversion) kann sich Hochnebel ausbilden. Aktuell haben wir es mit mehr oder weniger dichter Stratusbewölkung in der Region zu tun.

Kommen wir zu den Aussichten für den heutigen Sonntag.

Ein richtiger Wintertag, auch wenn wir im tagesverlauf doch positive Temperaturen erwarten. Nichts steht einem ausgedehnten Spaziergang im Wege.

Heute bleibt es heiter, es ziehen aber immer wieder dichtere hohe Wolkenfelder durch, dabei bleibt es aber trocken. Die Höchstwerte liegen heute bei 4 Grad im Flachland und 5 Grad im Warsteiner Land. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

In der kommenden Nacht ziehen weiterhin hohe Wolkendfelder durch, bei Tiefstwerten um 0 Grad bleibt es aber weiter trocken.

Die neue Woche startet oft wieder sonnig, mit Höchstwerten bis 7 Grad, örtlich werden 9 Grad erreicht, ist es sehr mild. Der Wind weht schwach, später mäßig aus Süd bis Südwest.

In der Silvesternacht kann sich bei weiter vorherrschendem Hochdruckeinfluß vrbreitet Nebel bilden… wir starten mit leichtem Frost ins neue Jahr.

Euch einen ruhigen Sonntag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s