Euer Wochenendwetter für die Region

Das letzte Wochenende des Jahres steht im Zeichen des Hochdrucks

Guten Abend.

Wir starten ins letzte Wochenende des Jahres 2019. Der heutige sonnige Tag haben sicher viele von Euch für einen ausgedehnten Spaziergang genutzt. Die Tageshöchstwerte lagen bei 6 Grad. Dabei war unsere Region bevorzugt, in weiten Teilen Deutschlands gab es teilweise Hochnebel.

Hoch GERTRUD verstärkt ihren Einfluss in den nächsten Tagen noch weiter. Vor allem am Wochenende werden im Kern des Hochs mehr als 1040 hPa erreicht.

Zwar ziehen auch immer wieder Wolken am Himmel vorbei, diese können den freundlichen Wettereindruck aber nicht stören. Es bleibt bis ins neue Jahr trocken. Und auch der Wind spielt keine Rolle. Nebel könnte vor allem am Morgen für Beeinträchtigungen sorgen.

Die kommende Nacht ist oft klar und die Luft kühlt sich bis in den frostigen Bereich ab, die Tiefstwerte liegen am Morgen bei -2 Grad. Örtlich kann sich Nebel bilden.

Nach Nebel- und Hochnebelauflösung ist es Morgen oft sonnig, später auch wolkig. Die Höchstwerte liegen bei +2 Grad bei einem schwachen Südostwind.

Die Nacht zum Sonntag ist dann wieder meist klar und die Luft kühlt wieder auf -2 Grad ab, im Bergland geht es bis auf -4 Grad runter.

Sonntag dann mehr Wolken, aber weiter freundlich und trocken. Die Höchstwerte erreichen 4 Grad, der Wind weht meist schwach, zeitweise auch mäßig aus Südost.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s