Der Weihnachtstrend für die Region

Unbeständig und langsam kälter

Zunächst haben wir es Heute und auch am morgigen Freitag noch mit der Mittelmeerluft zu tun. Erst mit Passage der nächsten Front von Tief ZELIO gelangen wir wieder in kältere Luftmassen. Damit nähern sich aber auch gleichzeitig wieder Atlantiktiefs mit wechselhaftem Wetter unserer Region. Und so erwartet uns auch zum 4. Adventwochenende nasskaltes Schmuddelwetter.

Auch in der Weihnachtswoche bleibt uns das ungemütliche wetter erhalten, die Strömung dreht dabei zunehmend auf Nordwest, womit allmählich kältere aber feuchte Luftmassen zu uns geführt werden. Weiße Weihnachten wird es bei uns trotzdem nicht geben.

Daran wird sich nach derzeitigem Stand auch zwischen den Jahren und zu Silvester nichts gravierendes ändern.

Wir wünschen Euch trotz allem weiterhin eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s