Wetterschau am Abend mit dem Wochenendwetter

Keine Kommentare

Glühweintaugliche Temperaturen

Aktuell hat die Kaltfront die Alpen erreicht, dort regnet und schneit es teilweise ergiebig. In unsere Region ist zwischen dem abgezogenen Tief und Hoch ROMY nördlich der Britischen Inseln kältere Luft eingeflossen. Hoch Romy weitet sich Morgen über die Nordsee bis zu uns aus. Am Sonntag strömt in der Höhe wärmere Luft aus Westen ein, es können sich dann

vermehrt Wolken bilden.

Die kommende Nacht bleibt wechselnd bewölkt und trocken. Im Sauerland kann ich allerdings den ein oder anderen Schneeschauer nicht ausschließen. Bei Tiefstwerten bis -2 Grad kann sich Nebel bilden, örtlich sind die Straßen durch Reif oder geringen Schnee (Sauerland) glatt.

Der Samstag zeigt sich heiter oder wolkig und trocken bei Tageshöchstwerten um 6 Grad. Im bergland um 3 Grad. Der Wind ist nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen unterwegs.

In der Nacht zu Sonntag vor allem im Süden der Region Wolkenaufzug, sonst gering bewölkt und örtlich wieder Nebelbildung. Abkühlung auf bis zu -2 Grad.

Am 1. Adventsonntag bleibt es bei einem Wechsel aus Wolken und der Sonne wieder trocken. Die tageshöchstwerte liegen bei 4 Grad, der Wind weht schwach bis mäßig, meist aus Nordost.

Trend: Meist ruhiges Spätherbstwetter mit Wolken und Nebel, tags um 5 Grad, nachts um den Gefrierpunkt.

WSM wünscht ein schönes 1. Adventwochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s