Großwetterlage bleibt hartnäckig erhalten

Freundliches Wochenende mit Sonne! Heute windig!

Guten Morgen.

So, nach meinem gestrigen Ausflug nach Dortmund in die ausverkauften Westfalenhallen zu Wincent Weiss kommen wir jetzt wieder zum Wetter. Ich hoffe, Ihr habt die Wetterschau nicht zu sehr vermisst.

An der Großwetterlage hat sich nichts geändert. Im Westen haben wir es mit einem langwellentrog, bestehend aus Tief LUIS, zu tun. Im Osten hängt weiter unser Betonhoch QUINCY. Zwischen diesen beiden Druckgebilden haben wir es weiter mit milden Luftmassen aus südlichen Breiten zu tun. Dabei wird die Luftmasse am Samstag und auch Sonntag besser durchmischt (mehr Wind), so dass sich der Hochnebel weitestgehend auflöst und wir es mit milderen Temperaturen zu tun bekommen.

Am Vormittag halten sich vor allem entlang der Grenze zu Niedersachsen noch dichtere Wolken, sonst ist es meist heiter oder wolkig. Es bleibt bei Höchstwerten um 10 Grad überall niederschlagsfrei.

Der lebhafte Wind weht aus östlichen Richtungen, vor allem im Bergland sind Böen bis 40 km/h möglich… da fliegt uns ganz sicher das Laub um die Ohren.

Die kommende Nacht zeigt sich meist gering bewölkt und trocken. Es kühlt auf 1 Grad ab. Örtlich gibt es leichten Frost.

Am Sonntag scheint oft die Sonne an einem milchigen Himmel. Es bleibt bei Höchstwerten um 10 Grad weiter trocken. Der Wind weht nur noch schwach aus östlichen Richtungen.

Trend: In der neuen Woche viele Wolken und immer wieder Regen, Höchstwerte um 8 Grad. Ein Wintereinbruch ist nicht abzusehen.

Kommt gut durch den Samstag, genießt die freundlichen Tage am Wochenende, die ersten Weihnachtsmärkte haben ja auch schon geöffnet.

Frank für WSM.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s